Fotos sind SO VIEL mehr
Fotos muss man fühlen und man darf sich nicht an ihnen satt sehen. Sie sind der Ruf nach Freiheit. Das, was man auch erleben will. Das, was einen in die Ferne zieht, die Neugier wachsen lässt.
Das sind Fotos für mich und die Fotografie mehr als eine Leidenschaft.
Ich wäre immer lieber dort, wo ich derzeit nicht bin. Unruhig, immer auf der Suche nach dem Besonderen. Wenn ich es gefunden habe, geht es weiter. Ich fotografiere meine eigene Sehnsucht nach mehr. Für die Abgeschiedenheit, für das Unbekannte, für das Neue, für die Herausforderung und natürlich für den Kunden.😉
Meine Fotos sind nicht perfekt. Sollen sie auch nicht. Sie sollen authentisch sein, den Moment einfangen und Emotionen in jedem von uns wecken. 
Mit meinen Fotos möchte ich etwas schaffen, das bleibt. Etwas, das uns überlebt. Etwas, das jemand in 30 Jahren auf seinem Dachboden findet und seinen Enkelkindern zeigt und die Fragen darauf mit Freude beantwortet.
Denn die Fotografie ist das Einzige, was die Zeit anhalten kann.
Back to Top